Mit der Seilwinde schnell und felxibel gegen die Auswirkungen des Klimawandels

2021-12-10 06:30:00

Roman bewirtschaftet seinen Wald zum größten Teil selbst mit Motorsäge, Traktor und Seilwinde. So ist er unabhängig von Dienstleistern. Der Vorteil ist auch, dass er schnell und felixibel handeln kann. Sieht er z.B. einen vom Borkenkäfer befallenen Baum, kann er diesen Baum selbst fällen und schnell und einfach von der Forststraße aus mit der Seilwinde nach oben ziehen. So kann er rasch handeln und eine weitere Vermehrung des Borkenkäfers bestmöglich hintanhalten. Aufgrund des Klimawandels und den Folgen daraus – ausbleibender Niederschlag und lange Hitzeperioden – können sich die Borkenkäfer sehr gut entwickeln und enormen Schaden im Wald anrichten. Gut, dass Roman immer dahinter ist, seinen Wald klimafit zu halten und solche Klimawandelschäden sofort aufarbeiten kann.