Matthias Hoeckner Waldbesitzer aus Gampern und seine naturnahe Waldbauform

2021-08-12 13:55:16

Matthias aus Gampern in der Nähe vom Attersee möchte seinen Wald, den seine Familie schon seit Generationen bewirtschaftet, später auch an seine Kinder übergeben. Er setzt deshalb in seinem klassischen Fichten-Tannen-Buchen-Mischwald nicht nur auf klimafitte Baumarten, sondern auch eine naturnahe Waldbauform. Um der natürlichen Verjüngung seiner Bäume genügend Platz zum Wachsen zu schaffen, erntet er nur einzelne Bäume. So entstehen lokal ungleichaltrige Baumgemeinschaften und verschiedene pflanzliche und tierische Lebensgemeinschaften.