Roman setzt jetzt den Grundstein für die nächsten drei Generationen

2021-12-10 06:34:52

Dieser Bestand wurde noch nicht gepflegt, daher will Roman das jetzt angehen. Er setzt damit den Grundstein für die nächsten drei Generationen. Denn er entscheidet jetzt, welche Baumarten er belässt und welche er rausschneidet. So kann er z.B. die Buche oder den Ahorn ganz bewusst fördern und ausreichend Platz geben, damit sich diese Laubhölzer auch gegen die andern Baumarten wie Fichte, Kiefer oder Lärche durchsetzen können. Denn nur ein artenreicher Bestand wird auch dem Klimawandel bestmöglich überstehen. Durch die Pflege gibt Roman auch hier den einzelnen Bäumen ausreichend Platz um eine große grüne Krone zu entwickeln. Das ist die Voraussetzung dafür, dass sehr viel CO2 aus der Atmosphäre aufgenommen, gemeinsam mit Sonnenlicht zu Kohlenstoff umgewandelt und im Holz gespeichert werden kann. Dieses Holz steht dann für Klimaschutz bereit, indem es anstelle anderer z.B. fossiler Materialien verarbeitet wird!